Fotogeschenke als Überraschung zum zu Valentinstag verschenken

Am Valentinstag sind Fotogeschenke eine liebevolle und individuelle Überraschung

Wenn Verliebte einander mit süßen Geschenken überraschen oder heimliche Verehrer ihrem Schwarm eine Freude machen wollen, dann muss es wohl Valentinstag sein. Am Tag der Liebe willst du vielleicht etwas Persönliches verschenken, das du selbst gestaltet hast und damit eine richtig individuelle Überraschung bereiten. Ein Selbstgemachtes Fotogeschenk eignet sich ideal dafür.

Ein Fotogeschenk ist ein dauerhafter Liebesbeweis

Der Valentinstag wird am 14. Februar gefeiert und geht auf den heiligen Valentinus zurück. Der italienische Bischof setzte sich im dritten Jahrhundert über kaiserliche Befehle hinweg, indem er etwa Soldaten traute, die eigentlich nicht heiraten durften. Als erstes Geschenk zur Vermählung soll er den frisch getrauten Eheleuten Blumen geschenkt haben. Im 14. Jahrhundert setzte sich im englischsprachigen Raum dann der Brauch durch, dass sich Verliebte am 14. Februar mir kleinen Geschenken überraschen. Diese Tradition wird inzwischen in vielen Ländern gepflegt. Neben den Klassikern – Blumen und Pralinen – sind aber auch dauerhafte Geschenke gefragt, die jeden Tage an den Liebsten oder die Liebste erinnern. Mit bedruckten Shirts oder Kissen beweist du deine Zuneigung. Wenn Du also den Partner oder die Partnerin Deiner Träume gefunden hast, dann zeige das mit einem selbst gestalteten Fotogeschenk. Wie wäre es etwa mit einem bedruckten Shirt, das die Schmetterlinge in Deinem Bauch optisch durch ein passendes Motiv präsentiert? Auch weitere Prints kannst Du nutzen, um Deinen Gefühlen mit Bandyshirt Ausdruck zu verleihen. Herzchen sind natürlich unmissverständlich, aber ebenso liebe Sprüche, süße Komplimente oder eine Beschreibung dessen, was Du an Deinem Partner besonders magst, dürfen gern auf einem Valentinstag T-Shirt verewigt werden.

Neben Shirts kannst Du auch Tassen, Pads und Kissen als Fotogeschenk gestalten

Über Shirts hinaus freuen sich Verliebte ebenso über niedliche Kuschelkissen,. Warum nicht ein selbstgemachtes Motiv als Liebesbeweis genau auf das drucken, was Deinen Schatz in seinen süßen Träumen begleitet? Oder verbringt Dein Liebster viel Zeit am PC? Dann überrasche ihn doch mit einem Mousepad, das eine Botschaft Deiner Liebe übermittelt. Sogar das frühe Aufstehen kann einem Morgenmuffel versüßt werden, wenn er den ersten Kaffee des Tages aus einer Tasse schlürft, auf der ein Bild von Dir abgedruckt ist. Da fällt der Start in den Tag doch gleich viel leichter, wenn der Schatz selbst dann von der Tasse herablächelt, wenn er einmal nicht persönlich da sein kann. Hier darfst Du selbst richtig kreativ werden und Dein Fotogeschenk mit einem Bild Deiner Wahl verschönern. Natürlich kannst Du die Abbildungen vorher noch etwas bearbeiten und etwa schwärmerische Herzchen oder einen liebenswert-frechen Spruch hinzufügen. So zeigst Du, dass Du Dir Gedanken über ein schönes Geschenk gemacht hast, dass Du etwas Individuelles schenken willst und zwar eine Gabe, die nicht nach wenigen Tagen verwelkt oder schnell aufgegessen ist. Liebe soll schließlich bestehen bleiben und das tut ein Fotogeschenk auf jeden Fall.

[signoff][/signoff]

 

Bildnachweis: © Antonio Gravante – Fotolia.com / © Enrico Titze – bandyshirt.com

Kommentare 3

  1. hallo zusammen !

    ok ein bisschen Kommerz ist es sicherlich, man kann sich natürlich auch an jedem anderen Tag etwas gutes tun und Blumen oder ein kleines Geschenk seinen Liebsten schenken, alllerdings denkt man an Weihnachten oder Ostern doch auch anders.
    Den Tag gibt es nunmal, auch wenn jeder sagt, ich schenke nichts an Valentinstag, das ist doch nur ein erfundener Tag der Blumen Läden, tut es doch wenn wir mal ehrlich sind trotzdem fast jeder.

    herzliche Grüsse

  2. Vergiss den Valentinstag … ist doch sowieso alles nur Kommerz! Heute weiß eh keiner mehr was wahre Liebe ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.