T-Shirts für den Herbst- und Sommertyp selbstgestalten

Welches Shirt passt zu mir? Herbst- oder Sommertyp

Der richtige Style kann Deine Vorzüge ideal betonen und ein perfektes Outfit kreieren. Ein Shirt gehört dabei zu einem modischen Look dazu. Die Kleidung muss aber auch zur jeweiligen Person, deren Teint und Haarfarbe sowie dem Charakter passen. Der Herbst- sowie der Sommertyp dürfen hierbei gern Farben miteinander kombinieren und sich bunt kleiden.

Das Shirt passend zum Sommertyp

Frauke Ludowig, Cameron Diaz und Sarah Conner haben eines gemeinsam. Die Beautys haben eine sehr helle Haut, die jedoch nicht blass, sondern eher leicht rosig wirkt. Die Haare sind hellblond oder mittelblond mit einem leicht aschigen Ton. Die Augenfarben können variieren; viele Sommertypen haben graue oder blaue Augen; auch gesprenkelte Augen sind typisch. Wenn Du ein Sommertyp bist, dann stehen Dir vor allem kühle Töne. Blau ist ideal, aber genauso ein Mintgrün oder Flieder, Rosa sowie Pastelltöne sehen gut an Dir aus. Farben, die eher einen blauen oder roséfarbenen Touch haben, unterstreichen Deinen rosigen Teint.

Vermeiden solltest Du hingegen gelbstichige Farben oder sehr intensive Kolorationen, wie Aquamarin oder Giftgrün. Rustikale oder sportliche Kleidung steht Dir weniger gut, stattdessen bist Du ein Romantiker und kannst zarte Blumenmuster sowie weiche Aquarelltöne nutzen, um Dich passend zu stylen. Accessoires dürfen gern in Silber, Weißgold oder Platin daherkommen; gelbliches Gold hingegen passt weniger zum Sommertyp. Das perfekte Shirt für Dich hat also einen bläulichen, pastellfarbenen Grundton und kann etwa in Silber oder Weiß bedruckt sein. Das perfekte Beispiel für das richtige Kleiden des Sommertyps findest Du auf dem Foto dieses Beitrags: Unser Model Diana Höger trägt ein farblich passendes T-Shirt der Marke Melrose mit schickem weiten Ausschnitt in einem zarten Pastellblau. Um den kühlen Farbton hervorzuheben und dem Shirt das gewisse Etwas zu geben, wurde ein großer, weißer Frontdruck platziert. Natürlich haben wir das bereits fertig gestaltete Shirt hier für Dich 😉

Der Herbsttyp profitiert von natürlichen Nuancen

Genauso wie der Herbst die Natur in den schönsten Kolorationen einfärbt und Blätter in Rot, Orange oder Gelb kreiert, kann auch der gleichnamige Modetyp die Farben der Natur für ein ideales Styling nutzen. Cindy Crawford ist etwa mit ihren dunkelblond-brünetten Haaren und den braunen Augen ein klassischer Herbsttyp. Christine Neubauer ist ebenso ein gutes Beispiel. Die deutsche Schauspielerin hat brünettes Haar und braun-grüne Augen. Die Farben der Natur spiegeln sich also im Aussehen dieses Typs wider – die Grundtöne der Wälder, das Braun des Holzes, die vielfältigen Facetten des herbstlichen Laubes. Auch der Teint wirkt eher warm, leicht olivfarben oder bronze.

Warme und erdige Töne dürfen sich gern in der Kleidung wiederfinden, beispielsweise Curry, Bordeaux, Aubergine, Violett oder Dunkelgrün. Die Mode darf sportlich und unkompliziert, auch etwas alternativ sein. Batikmuster, Blumenprints oder natürliche Styles passen ideal. Beim Schmuck wählst Du am besten Goldtöne, die wie der sonnige Herbst sanft leuchten. Welches Shirt ist also geeignet für Dich? Eines mit einem roten oder gelb-orangen Grundton. Auch ein dunkles Grün unterstreicht Deine Vorzüge. Drucke können dann in Schwarz aufgebracht werden. Noch besser passen hingegen dunkle Brauntöne, da diese auch eine warme Nuance haben.

Kein Verzicht notwendig

Dass es für jeden Typen ideale Farben gibt, bedeutet nicht, dass Du andere Farben gar nicht mehr tragen darfst. Du kannst Deinen Look aber betonen, indem Du mehrheitlich auf die Kolorationen setzt, die Dir am besten stehen. Andere Nuancen dürfen Dein Outfit aber gern akzentuieren und können als kleines Highlight eingesetzt werden.

So und jetzt bist Du an der Reihe, nach dem Lesen dieses Beitrages wirst du bereits ein kleiner Experte im Bestimmen Deines eigenen Typs sein! Die passenden T-Shirts in verschiedensten Schnitten und Farben für Deinen Typ findest Du ganz einfach online in unserem Shop. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern und Selbstgestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.