DSDS Fanshirts selbstgestalten

Zum elften Mal am Start: DSDS, mit Fanshirts noch besser!

Deutschland sucht den Superstar zählt zu den beliebtesten TV-Sendungen. Bestimmt bist Du auch schon vom DSDS-Fieber angesteckt! Kein Wunder, denn auch in der elften Staffel geht es wieder richtig zur Sache, Spaßfaktor inklusive. Noch viel mehr Fun beim Zuschauen hast Du, wenn Du DSDS nicht alleine guckst, sondern gemeinsam mit Freunden. Rund um das Fernsehereignis kannst Du Deine ganz private DSDS-Party aufziehen. Am besten mit Fanshirts, damit gleich jeder weiß, worum es geht! Was wir dabei erlebten und wie individuell bedruckte Shirts für Stimmung sorgen, kannst Du hier nachlesen!

Alles neu, außer Bohlen: Die Jury

Dieter Bohlen ist von Anfang an dabei. Die anderen drei Jurymitglieder voten in der jetzigen Staffel zum ersten Mal. Die Jury ist bunt gemischt, damit kommen die unterschiedlichen Zuschauergruppen auf ihre Kosten. Rapper Prince Kay One und Mietze Katz, die Frontsängerin der Elektropopband Mia, stehen für den eher jungen Publikumsgeschmack.
Die ältere Generation kann sich durch Schlagersängerin Marianne Rosenberg vertreten fühlen – und hier tauchen sicher auch Erinnerungen auf, wenn man an ihren größten Hit „Er gehört zu mir“ zurückdenkt. Moderatorin ist wieder Nazan Eckes.

Vom TV-Event zur privaten Party mit Fanshirts

Jetzt wird’s privat! Du bist neugierig? Wir laden Dich zu unserer DSDS-Party ein! Wir sind eine Clique von acht Leuten, die sich reihum jede Woche zum DSDS-Gucken treffen. Aus diesem Fernsehereignis machen wir jedes Mal eine Riesenfete. Einer ist für die Getränke zuständig, zwei Leute sorgen für Kleinigkeiten zum Essen. Unser absoluter Musikfreak schneidet die Auftritte mit und bastelt daraus Karaoke-Vorlagen. Denn nach jeder Sendung geht die Party weiter!
Und noch etwas gehört dazu: Wir tragen natürlich unsere Fanshirts. Die Idee zu den Fanshirts entstand ganz spontan. Die DSDS-Termine sind ein fester Bestandteil in unserem Leben, und so beschlossen wir irgendwann, dass wir echte Fanshirts möchten. Der Slogan war schnell gefunden: Wir leben in Bayern und wollten ein wenig Lokalkolorit hineinbringen. Also entschieden wir uns für: „DSDS – I mog’s!“

Ebenso rasch fanden wir eine tolle Online-Druckerei, die unsere Vorstellungen in die Tat umsetzte. Unsere Shirts von www.bandyshirt.com sind der Knaller! Der Druck sieht klasse aus, die Qualität ist ausgezeichnet. Doch dann tauchte ein kleines Problem auf. Ein Mädel aus unserer Clique verliebte sich. In einen Cellisten, der sich zwar seinerseits ebenfalls verliebte, aber er konnte unserer Begeisterung für DSDS absolut nichts abgewinnen. Seine zweite große Liebe gilt halt einfach der klassischen Musik. Trotzdem war er immer dabei, wenn wir uns zum gemeinsamen TV-Abend trafen. Allerdings weigerte er sich konsequent, eines unserer Fanshirts zu tragen.

Doch dann hatten wir die rettende Idee. Wir bestellten ein weiteres Shirt, dieses Mal mit dem Schriftzug: „DSDS – I mog’s net!“ Bei der dritten Casting-Show der jetzigen Staffel war es soweit. Er bekam ein hübsch verpacktes Geschenk. Neugierig löste er die Schleife und riss das Papier auf. Zuerst sah er nur die vier Buchstaben. Du kannst Dir sicher seinen Gesichtsausdruck vorstellen! Aber als er das Shirt auseinander faltete und den ganzen Slogan las, da wussten wir: Alles ist gut!

Du hast Fragen zu unserem T-Shirt Druck oder suchst Dein neues Lieblingsshirt? [signoff][/signoff]

Kommentare 4

  1. In der Vergangenheit haben wir schon mehrfach für Fanclubs der jeweiligen DSDS-Kandidaten T-Shirts bedruckt. Bei Lisa Bund, der Drittplatzierten der 2007 ausgestrahlten vierten Staffel von Deutschland sucht den Superstar, waren wir sogar direkt vor Ort. Im Rahmen der Deharbeiten hat RTL sogar live bei Bandyshirt gefilmt. Dazu in einem anderen Beitrag mehr!

  2. Ein T-Shirt mit DSDS drauf? im leben net! und sich die sendung angucken? NIEMALS. furchtbare show.. das sollte abgeschafft werden..!

    1. Ich finde DSDS gut und ich war auch schon einmal persönlich in Köln bei RTL! Ist zwar schon lange her … ich glaube 2007 mit Lisa Bund, Mark Medlock uns so … war aber ein tolles Erlebnis und seit dem verfolge ich die Castingshow jedes Jahr. Gruß, Harald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.