T-Shirts selbermachen für Hochzeit und Junggesellenabschiede

T-Shirts selbermachen und so ausgelassen feiern wie die Stars

Promi-Hochzeiten werden immer mit viel Aufmerksamkeit verfolgt. Was trägt die Braut? Wie läuft die Zeremonie ab? Und wie feiert die Hochzeitsgesellschaft am Tag vorher? Auch außerhalb prominenter Kreise werden Eheschließungen in Szene gesetzt, denn für jeden ist der Schritt vor den Traualtar etwas ganz Besonderes und das darf natürlich auch ordentlich gefeiert werden. Für die Party davor oder danach kannst Du zum Beispiel für Dich und Deine Gäste witzige T-Shirts selbermachen!

Immer wenn Prominente „Ja“ sagen, verfolgen viele gebannt das Geschehen. TV-Shows, Zeitschriften und die Klatschpresse berichten schließlich ausführlich über diese gesellschaftlichen Ereignisse, die viele nicht verpassen wollen. Gerade weil man so viele Aspekte aus dem Leben der Sternchen medial mitverfolgen kann, hat man das Gefühl, das Paar irgendwie zu kennen und so eine Hochzeit ist dann noch einmal besonders spannend! Manchmal überrascht auch die Partnerwahl, denn einigen Paaren hat man es gar nicht zugetraut, dass sie tatsächlich den Weg vor den Traualtar wagen. Andere gehen den Bund vielleicht nicht zum ersten Mal ein. Wenn dann sogar Royals den Partner für’s Leben gefunden haben, ist das Interesse noch größer. Die Hochzeit des britischen Thronfolgers, Prinz William, begeisterte etwa weltweit zwei Milliarden Zuschauer.

Auch 2014 stehen wieder einige bekannte Promi-Paare vor dem Schritt zum Traualtar. Mila Kunis und Ashton Kutcher beispielsweise sind zwar noch nicht verlobt, es wird aber gemunkelt, dass beide dennoch schon in den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit stecken. Auch bei den deutschen Stars könnten Anfang 2014 die Glocken läuten, etwa bei dem Ex-Ski-Springer Sven Hannawald und dem Model Alena Gerber. Beide sind schon seit 2011 verlobt und planen den ganz großen Tag.

Die eigene Hochzeit planen und passende T-Shirts selbermachen

Auch wenn Promi-Vermählungen meistens besonders interessant sind, so ist natürlich die eigene Hochzeit der wichtigste Tag im Leben! Genauso, wie die Stars und Sternchen diesen Tag und die Zeit davor kräftig feiern, sind Junggesellenabschiede oder ein zünftiger Polterabend auch außerhalb der Film- und Fernsehwelt beliebt. Hier wird gemeinsam mit Freunden und Verwandten richtig auf den Putz gehauen. Dabei dürfen natürlich die richtigen Outfits nicht fehlen, wobei Du sogar die passenden T-Shirts selbermachen kannst.

Beim T-Shirts selbermachen ist Kreativität gefragt

Richtige Klassiker sind etwa Shirts, die den Träger bzw. die Trägerin als Bräutigam bzw. Braut kennzeichnen. Der Junggesellenabend oder die Feier der Braut mit „ihren Mädels“ hat aber ganz klar auch eine humoristische Seite. Das letzte Mal ziehen Mann und Frau als Unverheiratete um die Häuser und typische Begleiter sind die bekannten Game-Over-Shirts oder Sprüche wie „Team der Braut“ bzw. „Last Minute Single“. Der Kreativität sind hier aber keine Grenzen gesetzt und so kannst Du bei Bandyshirt T-Shirts selbermachen, die noch witziger sind oder ganz auf Dich und Deine Hochzeitsgesellschaft abgestimmt sind.

Gutes gelingen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.