Funktionsshirts sind wahre Allrounder

Funktionsshirts – vom Sport in den Kleiderschrank

Funktionsshirts – Professionelle Sportler haben es längst erkannt: Einfache Shirts sind beim Sport schlichtweg unpraktisch. Gerade klassische T-Shirts aus Baumwolle/Jersey tragen sich im Alltag zwar unglaublich bequem, aber eben nur so lange, wie man selbst nicht stark ins Schwitzen gerät.
Möchte man aber, und das gerade im Sommer, Laufen oder Joggen gehen, dann wird das T-Shirt oft zur Qual: Es nässt durch, klebt am Körper, trocknet nicht mehr und fühlt sich nicht nur unangenehm an, es schränkt auch die Bewegungsfreiheit ein. Funktionsshirts haben sich im Sport daher fest etabliert.
Was genau ist ein Funktionsshirt eigentlich? Funktionsshirts sind echtes High-tech und zählen zur Standardausrüstung von beispielsweise Marathonläufern. Aus olympischen Disziplinen wie Stabhochsprung oder Staffellauf sind sie inzwischen nicht mehr wegzudenken. Sie bestehen aus besonderen Microfasern, weit dünner als Microfleece, und passen sich durch ihre elastischen Eigenschaften dem eigenen Körper an, liegen also quasi wie eine zweite Haut am Körper, unterscheiden sich im Schnitt aber nicht großartig von ihrem Pendant, dem klassischen Shirt.
Durch die besondere Faserstruktur sind sie ausgesprochen atmungsaktiv und transportieren den Schweiß erheblich besser an die Oberfläche – sie absorbieren ihn, sodass er rasch verdunsten kann. Funktionsshirts werden also nicht nur schneller wieder trocken, sie werden auch gar nicht erst so feucht.
Hinzu kommt, dass sie häufig mit antibakteriellen Eigenschaften ausgerüstet sind. Das bedeutet in der Praxis, dass Schweißgerüche neutralisiert werden können. Professionelle Funktionsshirt verfügen häufig auch über Mesh-Einsätze oder, je nach Sportart, über verstärkte Rückenpartien zur besseren Unterstützung der Körperhaltung.
Das eigene Funktionsshirt!? Ob man nun professionell unterwegs ist, oder einfach nur ein wenig Fitness betreiben will: das eigeneFunktionsshirt im Kleiderschrank lohnt auf jeden Fall. Alleine schon durch den erhöhten Tragekomfort macht Sport so direkt etwas mehr Spaß.
Damit sie aber nicht nur einfach funktional sind, sondern eben auch chic, können Funktionsshirt mittels Sublimationsdruck individuell veredelt werden. Der Sublimationsdruck schränkt die atmungsaktiven Eigenschaften kaum ein – wichtig für den regelmässigen Einsatz. Und damit sind den Fantasien dann auch keine Grenzen gesetzt. Vom coolen Motiv über den flotten Spruch bis hin zum Firmenlogo für den Firmenmarathon ist alles möglich. Durch den klassischen Schnitt und unseren Sublimationsdruck trägt sich das Funktionsshirt auch wunderbar im Alltag, ganz ohne Sport, denn Individualität und praktischer Nutzen schließen sich mit Funktionsshirts von Bandyshirt nicht mehr gegenseitig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.